Auf dem Weg zur Energiewende

Ihren Verbrauch oder Ihre Stromproduktion genau zu messen, das ist dank des "Smart Meters" möglich!

Technologischer Fortschritt, optimiertes Ressourcenmanagement und Transparenz sind die Schlüsselwörter für die Einführung der intelligenten Zähler, aber auch für einen noch viel komplexeren Prozess: die Energiewende!

Im Rahmen eines komplexen Projektes wurde vor einigen Jahren mit der Einführung intelligenter Zähler begonnen. Angefangen hat alles mit der Installation dieser neuen Zähler bei jedem einzelnen Kunden, was einer Gesamtzahl von 300.000 Installationen über einen Zeitraum von 3 Jahren entspricht.

Auch wenn der Weg zur Energiewende noch lang ist, sind die smarten Funktionalitäten Ihres intelligenten Zählers nun bereit, um aktiviert zu werden.

Die Vorteile Ihres Smart Meters:

Sie können Ihre Energie besser verwalten

Dank der Visualisierung Ihres Verbrauchs auf my.enovos.lu können Sie Verbrauchsspitzen und Änderungen gegenüber den Vorjahren erkennen und Ihren Verbrauch anpassen, um Geld zu sparen.

Ihr Zähler muss nicht mehr abgelesen werden

Durch die Fernablesung Ihres Smart Meters müssen Sie Ihren Zählerstand nicht mehr jährlich melden oder einen Termin für die Ablesung bei Ihnen zu Hause vereinbaren. Nichtsdestotrotz kommen Sie auch weiterhin in den Genuss des Rabatts "Ablesung durch den Kunden", wenn Sie diesen in der Vergangenheit aktiviert haben.

Monatliche Abrechnung Ihres tatsächlichen Verbrauchs

Sie möchten nur für die Energie bezahlen, die Sie tatsächlich verbrauchen? Enovos bietet Ihnen in Kürze die Möglichkeit, eine monatliche Rechnung für Ihren tatsächlichen Verbrauch zu erhalten. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einer monatlichen Rechnung interessiert sind und entscheiden Sie sich für eine papierlose Abrechnung sowie eine SEPA-Lastschrift.

Koordination von Angebot und Nachfrage

Dank der Smart Meter und intelligenter Netze wird die Verteilung der Energieressourcen optimiert. Produktion, Verbrauch, Speicherung: Energie kann intelligent verteilt sowie nachhaltiger und effizienter genutzt werden.

Haben Sie weitere Fragen? Entdecken Sie unsere FAQ 

Nützliche links: